• Sie befinden sich hier >
  • weiterkommen
  • >
  • Weiterdenken
  • >
  • Spiritualität & Gebet

"Noch am Glauben?"

© SG - design - Fotolia

0

"Noch am Glauben?"

Mit Flüchtlingen über Gott reden - Erfahrungen

Seit über einem Jahr spielen Menschen aus ganz unterschiedlichen Ländern dieser Erde miteinander Fußball. Und zwar beim „FC Doppelpass“ in Pleidelsheim in Württemberg. Aus der Arbeit mit Flüchtlingen ist diese Mannschaft entstanden. Nun haben wir nachgefragt, welche Bedeutung der Glaube für diese hat: Ist Gott - welcher Gott?! - für Flüchtlinge noch einer, der für sie da ist oder eher einer, der sie im Stich gelassen hat?
Pfarrer am Ort Samuel Hartmann schildert seine Erfahrungen.

Von: Samuel Hartmann, Pfarrer in Pleidelsheim, Württemberg

Mehr lesen?

Um diesen und andere Artikel vollständig lesen zu können, melde dich bitte bei jugonet an.

anmelden