• Sie befinden sich hier >
  • weiterkommen
  • >
  • Weiterdenken
  • >
  • Spiritualität & Gebet

Mal angedacht

© Groh

0

Mal angedacht

Trainees zur einer eigenen Andacht befähigen

An vielen Orten sind Trainee-Programme für Jugendliche ein Erfolgsmodell. Vor allem ehemalige Konfirmandinnen und Konfirmanden ergreifen nach ihrer Konfirmation die Möglichkeit, sich selber zum Jugendleiter ausbilden zu lassen und damit Verantwortung für andere übernehmen zu können. Für viele markiert die Teilnahme an den Trainee-Programmen den Beginn einer langjährigen ehrenamtlichen Mitarbeiterschaft in Kirche und Vereinen. Wie aber steht es um das Einspielen spiritueller Bausteine wie Andachten bei diesem benefitorientierten Angebot, das gerade für weniger kirchenaffine Jugendliche von Interesse ist? Dieser Artikel schildert Erfahrungen und Ideen, wie dies gelingen kann.

Von: Dietrich Groh, Gemeinde- und Bezirksjugendpfarrer, Böblingen

Mehr lesen?

Um diesen und andere Artikel vollständig lesen zu können, melde dich bitte bei jugonet an.

anmelden