• Sie befinden sich hier >
  • weiterkommen
  • >
  • Weiterdenken
  • >
  • Spiritualität & Gebet

Herzkrank...

© reinhard sester - Fotolia

0

Herzkrank...

...und dennoch heil!?

Das Herz. Es ist eines unserer wichtigsten Organe, der Antrieb unseres Körpers. Gleichzeitig ist es Brennpunkt unserer Emotionen. Wir meinen, große Freude und schwere Enttäuschungen im Herz zu spüren. Dabei nehmen wir jedoch manchmal gar nicht wahr, dass unser Herz pausenlos arbeitet und einwandfrei funktionieren muss. Was ist jedoch, wenn das eigene Herz nicht einwandfrei funktioniert? Wie klingt da die Zusage Gottes aus Hesekiel 36,26: „Ich schenke euch ein neues Herz und ich lege einen neuen Geist in euch.“
jugonet hat bei einem jungen Menschen nachgefragt. Die Aussagen können auch in einem Gottesdienst fruchtbar gemacht werden: als Zitat, als Geschichte lesen, als emotionaler Impuls, den die Wortverkündigung dann im Anschluss aufnehmen kann. Und natürlich sind die ehrlichen Aussagen eine bewegende Anregung.

Von: Charis Fischer, Bundesfreiwillige im EJW, Redaktionsmitglied

Mehr lesen?

Um diesen und andere Artikel vollständig lesen zu können, melde dich bitte bei jugonet an.

anmelden