• Sie befinden sich hier >
  • selbermachen
  • >
  • Bausteine
  • >
  • Songpool & Liedandacht

"Tröste deine Menschen"

© karandaev - Fotolia

0

"Tröste deine Menschen"

Hoffnung in die Welt singen

Auch für die Jahreslosung 2016 hat das Evang. Jugendwerk in Württemberg ein Lied veröffentlicht. Der dazugehörige Text wurde von Gottfried Heinzmann verfasst, die Musik stammt von Hans-Joachim Eißler.

Eine Besinnung / Andacht zu diesem Lied bringt euch dieser Klick.

Die Noten und den Text des Liedes findet ihr hier.

Das Musikvideo erklingt auf YouTube.

Tröste deine Menschen

Text des Jahreslosungsliedes 2016

Strophe 1
Die Menschen flieh’n
verlassen Haus und Stadt.
Sie müssen in die Fremde zieh‘n.
Weh dem, der keine Heimat hat.

Lässt mich das kalt?
Mit Bildern voll Gewalt
wird mir gezeigt, was dort geschieht.
Wohl dem, der seinen Nächsten sieht.1  

Bridge
Wir beten und fragen,
wir bitten Gott und klagen:

Refrain
Tröste deine Menschen wie die Mutter ihr Kind.2
Berühre unsre Herzen, wenn wir verzweifelt sind.
Lass deinen Frieden3 wachsen in Herz und Hand
und führe uns in dein Hoffnungsland4.

Strophe 2
Die Kinder schrei’n,
doch niemand macht sie satt.
Sie sind mit ihrer Not allein.
Weh dem, der nur sich selber hat.

Wer packt mit an?
Das Elend ist so groß.
Bleibt unser Trost nicht wirkungslos?
Wohl dem, der betend handeln kann5.

Text: Gottfried Heinzmann 

1: Mt 22,37f
2: Jes 66,13
3: Rö 12,18
4: Joh 14,1-6
5: Jer 29,7

Mehr lesen?

Um diesen und andere Artikel vollständig lesen zu können, melde dich bitte bei jugonet an.

anmelden